Die Kegel-Abteilung stellt sich vor

Die Kegler des VfB Hallbergmoos starten auf einer der modernsten Anlagen mit Classicbahnen in Oberbayern.
Image
In der Saison 2022/23 starten 4 Herrenteams und ein gemischtes Team für den VfB. Die Herren 1. starten nach 7 Aufstiegen in 8 Jahren nun in ihre 3. Saison in der 1. Bundesliga. Auch die 2. Herrenmannschaft spielt hochklassig und tritt in der Bezirksoberliga an.
Der Abteilung sind Interessierte immer willkommen und freut sich über neue Aktive, die gern regelmäßig kegeln und an Wettkämpfen teilnehmen möchten. Zu dem ist unsere Jugendmannschaft erfolgreich im Spielbetrieb gemeldet.

Die Kegler der Herren I

spielen in der Saison 2022/2023 in der 1. Bundesliga
Herren 1, 1. Bundesliga
v.l.n.r. hinten: Teammanager Sepp Niedermair, Mathias Dirnberger, Mario Cekovic, Tobias Kramer, Dietmar Brosi, Bogdan Tudorie; untere Reihe: Lukas Funk, Patrick Krieger, Mario Nüsslein, Mannschaftskapitän Damir Cekovic
Damir Cekovic
Damir CekovicMannschaftskapitän
Dietmar Brosi
Dietmar Brosi
Mathias Dirnberger
Mathias Dirnberger
Lukas Funk
Lukas Funk
Tobias Kramer
Tobias Kramer
Patrick Krieger
Patrick Krieger
Dan Ioan Mihaila
Dan Ioan Mihaila
Mario Nüsslein
Mario Nüsslein
Bogdan Tudorie
Bogdan Tudorie

Die Kegler der Herren II

stellen sich vor
Herren 2 Bezirksoberliga
Klaus Detzer
Klaus DetzerMannschaftskapitän
Reinhard Doll
Reinhard Doll
Tobias Empl
Tobias Empl
Dan Ioan Mihaila
Dan Ioan Mihaila
Benedict Ruschitzka
Benedict Ruschitzka
Markus Ruschitzka
Markus Ruschitzka
Willi Ruschitzka
Willi Ruschitzka

Die Kegler der Herren III

stellen sich vor
Herren 3 Bezirksliga A Isar
V.l.n.r: hinten: Marcus Most, Christian Anker, Klaus Voß, Rocky Schöne, Klaus Detzer, Gunter Matschinsky und Reinhard Döll (es fehlt Georg Westermeier auf dem Bild)

Die Herren III

Die Herren 3 der VfB Kegler starten in der Saison 2022/23 in der Bezirksliga A (Isar) und werden versuchen ihre Topplatzierung aus der vorherigen Saison (4.) zu bestätigen. 
Die Heimspiele finden immer Donnerstags statt.
Klaus Detzer
Klaus DetzerMannschaftskapitän
Herren 4

Die Herren IV

Die Herren 4 spielt in der Kreisliga West (Isar). Hier kommen auch unsere U18-Jugendlichen zum Einsatz. v.l.n.r.: Wolfgang Bleikert, Thomas Tetzlaff, Louis Hasenöhrl, Gerd Matschinsky und Jakob Mathuni . 
...
Wolfgang Bleikert
Wolfgang BleikertMannschaftskapitän
Louis Hasenöhrl
Louis Hasenöhrl
Jakob Mathuni
Jakob Mathuni
Gerd Matschinsky
Gerd Matschinsky
Thomas Tetzlaff
Thomas Tetzlaff
Die Gemischte

Die Gemischte

Das gemischte Team des VfB Hallbergmoos spielt in der Kreisklasse-West (Isar). Nachdem sich die Damen dazu entschieden haben in der Saison 2022/23 als "gemischtes" Team zu starten, bilden sie das Kernstück der Mannschaft. Nur wenn eine der Damen verhindert ist, rückt ein "Herr" ins Team. Auf dem Bild v.l.n.r. Karin Greier, Gabriele Selmaier-Ritter, Thomas Tetzlaff, Wolfgang Bleikert, Elfriede Matschinsky und Danica Niessen. 
...
Gabrielle Selmair-Ritter
Gabrielle Selmair-RitterMannschaftskapitän
Wolfgang Bleikert
Wolfgang Bleikert
Karin Greier
Karin Greier
Elfriede Matschinsky
Elfriede Matschinsky
Danica Niessen
Danica Niessen
Thomas Tetzlaff
Thomas Tetzlaff

Berichte der Herren IHerren IIHerren III...und aller weiteren Kegel-Manschaften

Der VfB berichtet für Euch

Reibungslos verlief der Vorlauf der Kreismeisterschaften im Kegeln, sowohl auf den Bahnen in Moosburg als auch auf den Bahnen in Hallbergmoos. Erfreulich von VfB-Seiten ist die Tatsache das 4 Hallbergmooser nach dem 1. Wettkampftag in Führung liegen, so bei den Startern der U23 männlich Markus Ruschitzka, Tobias Kramer bei den Männern, Wilfred Ruschitzka bei den Senioren A und Klaus Detzer bei den Senioren B. Aber morgen am Sonntag , gilt es für alle, auch für die anderen VfB-Vertreter nochmal alles zu geben , den in vielen Starterfeldern liegen die Ergebnisse dicht beieinander und es kann sic...


Am nächsten Wochenende , dem 28. und 29. Januar finden auf den Bahnen in Moosburg, als auch auf den Bahnen in Hallbergmoos die  Kreismeisterschaften im Einzel statt. Hierbei müsesn je 120 Wurf am Samstag  im Volauf bzw. am Sonntag im Endlauf absolviert werden. Für den VfB  gehen am  28.1. in den Vorläufen in Moosburg um  10:00 Uhr - in der Kategorie U23: Benedikt und  Markus Ruschitzka an den Start. Um 13:15 Uhr folgt Tobias Empl bei den Herren. Ebenfalls bei den Herren, aber erst um 14:20 Uhr kegelt Tobias Kramer. In Hallbergmoos werden die Kreismeisterschaf...


Mit 4:4 Punkten 11 zu 13 Sätzen und 3650 zu 3693 Holz teilen sich die Nibelungen Lorsch und der VfB Hallbergmoos die Punkte. Es war der erste Besuch der Hallbergmooser Kegler in dem 380 km entfernten Lorsch, das im „Drei-Länder-Eck" Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gelegen ist. Der Spielort der Aufsteiger Nibelungen ist das Kegelcenter Lorsch, das 8 Bahnen bietet. Diese betraten als Erste Lukas Funk und Tobias Kramer. Lukas Funk startete von Anfang an erfolgreich gegen Holger Walter durch und holte mit 641 Holz gegen Holger Walter mit 575 Holz das beste Ergebnis auf der Gästeseite...


Nichts zu lachen gab es für die Damen des VfB Hallbergmoos, die am Samstag 21.1 die Gemischte von Nachbarn Attaching empfingen. Denn trotz guter Ergebnisse und Satzteilung verpassten Danica Niessen mit 531 Holz und Elfriede Matschinsky mit 524 Holz ihren Mannschaftspunkt. Diesen konnte nur Gabriele Selmaier-Ritter bei 3:1 Sätzen und 517 zu 496 Holz gegen Sebastian Ronsdorf einfahren. Am Ende stand es zwar 8 zu 8 nach Sätzen aber mit 2043 zu 2092 Holz und 1:5 Punkten unterlagen die VfB-Damen . Am nächsten Wochenende finden in Hallbergmoos und Moosburg die Kreismeisterschaften statt. Deshalb fin...


Mit starken 2052 zu 1959 Holz und 11,5 zu 4,5 Sätzen bei 5:1 Punkten siegt die Vierte gegen Ergolding. Mit 523 Holz erzielte Louis Hasenöhrl das beste Ergebnis bei den VfB'lern. Neben ihm konnten auch Gerd Matschinsky und Wolfgang Bleikert ihren Mannschaftspunkt beisteuern. Derzeit ist die Vierte Tabellenvierter in der Kreisliga West. Am 13. Spieltag hat das Team spielfrei und am 11.2 empfängt man dann den Vorletzten Blau Weiss Landshut 1.


Am Donnerstag empfing die Dritte den TSV Altfraunhofen und konnte den Tabellenneunten mit 3042 zu 2971 Holz, 13 zu 11 Sätzen und 6:2 Punkten besiegen. Die Mannschaftspunkte holten dabei Christian Anker mit dem Tagesbestergebnis auf Hallbergmooser Seite mit 529 Holz, sowie Klaus Detzer , Thomas Tetzlaff und Gunter Matschinsky. Simon Schmitt und Rocky Schöne hatten dagegen keine Chance gegen die stärksten Spieler der Altfraunhofer an diesem Tag. Die Dritte steht nach diesem Sieg mit einem ausgeglichenem Punkteverhältnis von 12:12 auf Rang 5 und muss am 2.2. beim Tabellendritten SKK Buch antreten...


Viele krankheits-und terminbedingte Ausfälle gab es für die zweite Herren des VfB. Gut dass mit Damir Cekovic und Bogdan Tudorie zwei Spieler einsprangen um die Lücken zu schließen. Und gemeinsam mit Benedikt Ruschitzka legten sie den Grundstein für den Sieg. Bogadan Tudorie, bei dem es zuvor nicht rund gelaufen konnte mit 4:0 Sätzen und 618 Holz gegen Sven Exner siegen. Mit dem besten Ergebnis bei diesem Spiel überzeugte Damir Cekovic mit 632 Holz gegen Markus Wittmann. Und auch Benedikt Ruschitzka konnte mit 3:1 Sätzen und 554 Holz gegen Sven Wassereck punkten. Wilfred Ruschitzka, gerade ein...


  Mit 3746 zu 3625 Holz, 7zu 1 Punkten und 18:6 Sätzen gewann die Kegler des VfB ihr erstes Heimspiel in 2023. Mit 3746 zu 3625 Holz, 7 zu 1 Punkten und 18:6 Sätzen gewannen die Kegler des VfB ihr erstes Heimspiel in 2023. Und Lukas Funk startete mit furiosen 694 Holz, was das beste Einzelergebnis auf den Hallbergmooser Bahnen bedeutete, dass bisher gespielt wurde. Die Gäste von Unterharmersbach waren an die 4 Stunden unterwegs gewesen, um zum ersten Mal in Hallbergmoos auf den Bahnen zu spielen und die Badener starteten mit gewaltiger Stimmenunterstützung, der mit angereisten Fans und Sp...


Auch die Dritte des VFB musste auswärts antreten. Am Donnerstag 12. Januar war man zu Gast beim Tabellenführer der Bezirksliga A Isar EV Landshut 1. Und auch die VfB-Männer konnten den bisher ungeschlagenen Landshutern nicht wirklich gefährlich werden. Nur Rocky Schöne und Thomas Tetzlaff konnten sich Mannschaftspunkte schnappen. Klaus Detzer mit guten 527 Holz und auch Gunter Matschinsky mit dem besten Holzergebnis auf VfB-Seiten mit 536 Holz gingen bei den MP -Punkten leider leer aus und so siegte Landshut mit 3167 zu 3026 Holz bei 15:9 Sätzen und 6:2 Punkten. Am Donnerstag, 19. Januar kommt...


Am Dienstag 10.1. war die Herren 4 zu Gast bei SKK Eichbaum Landshut 2. Der Tabellenführer und Gastgeber gewann die Partie knapp mit 1926 zu 1917 Holz und fuhr aber nur 7 zu 9 Sätze ein. Bester Spieler auf Hallbergmooser Seite war Klaus Detzer mit 527 Holz, der auch den einzigen Mannschaftspunkt mit 4:0 Sätzen gegen Hans Mussler holte. Bei Gerd Matschinsky und Wolfgang Bleikert wurden die Sätze zwar geteilt , doch für die Mannschaftspunkte reichte es leider nicht. Am Samstag 21.1 empfängt die Vierte den Tabellensechsten FC Ergolding 1.


Am Montag 9.1. ging es für die VfB Damen die als Gemischte Mannschaft sind zu den Nachbarn nach Vötting. Gegen Gegner Martin Schwaiger holte Danica Niessen bei 2,5 zu 1,5 Sätze ihren Mannschaftspunkt und auch Gabriele Selmaier-Ritter war mit starken 538 Holz gegen Michael Kirchgatter erfolgreich und fuhr bei 3:1 Sätzen ihren Mannschaftspunkt ein. Doch am Ende hatten die Vöttinger( jetzt Tabellenfünfte) die Nase vorn. Sie gewannen mit 2039 zu 1914 Holz bei 8,5 zu 7,5 Sätzen und tauschten mit dem VfB die Plätze. Die Gemischte, nun Tabellensechste empfangen voraussichtlich am 21.1. um 16.30 Uhr d...


Nach 2 Jahren erzwungener Corona-Pause konnte dieses Jahr am "Heilig-3-Königstag" wieder das vereinsinterne Tandemturnier, zu Ehren der verstorbenen Mitglieder, ausgetragen werden.Nachdem alle Duos ausgelost waren, absolvierte jedes Pärchen auf jeder der 6 Bahnen 30 Wurf (im normalen Wettkampfmodus) - im Gesamten somit 180 Wurf (90 Volle und 90 Abräumer).Am Ende standen Marcus Most und Thomas Tetzlaff mit erzielten 790 Kegel ganz oben im Ranking und durften dadurch den Wanderpokal, der seit 1999 ausgespielt wird, in Empfang nehmen.Erst im letzten der 6 Sätze konnten sich Elfriede und Gerd Mats...


Spiel verloren, von Platz 2 auf Platz 3 abgerutscht und eine Klatsche bekommen, so könnte man das erste Bundesligaspiel für den VfB im Jahr 2023 kommentieren, denn mit 7:1 Punkten, 18 zu 6 Sätzen und 3801 zu 3591 Holz verlor der VfB Hallbergmoos beim SKK Raindorf. Schon vor der Partie war allen klar, dass es kein einfaches Spiel für den VfB werden würde, denn Raindorf wollte seinen Fans zeigen, was sie Können und das taten sie im vollbesetzten Haus. Mit 660 Holz und 4:0 Sätzen gegen Mathias Dirnberger erzielte direkt zu Anfang Tim Brachtel das beste Ergebnis auf den Bahnen und auch Mathias Web...

Einzig Mannschaftskapitän Damir Cekovic konnte einen Mannschaftspunkt in Raindorf sichern

Als gemischte Mannschaft treten heuer die vier Damen des VfB in der Männer Kreisklasse West an und schlagen sich dort recht ordentlich, doch beim Spiel gegen Tabellenführer Oberlauterbach 4 gab es für Danicia Niessen, Karin Greier, Elfriede Matschinsky und Gabriele Selmaier-Ritter nicht viel zu holen, außer 6 zu 10 Sätze bei 1980 zu 2018 Holz,. Einzig Mannschaftsführerin Selmaier-Ritter konnte einen halben Mannschaftspunkt für sich behaupten weil sie und ihr Gegner jeweils 512 Holz spielten. Ein Holz mehr holte Danica Niessen und damit das beste Ergebnis auf VfB-Seite doch leider verlor man di...

Mannschaftsführein Gabriele Selmaier-Ritter holte den halben Mannschaftspunkt

Es war ein knappes Spiel und am Ende gaben 26 Holz den Ausschlag für den Sieg der Oberlautersbacher. Der VFB war am Samstag Mittag gut ins Spiel gestartet , denn sowohl Gerd Matschinsky als auch Jakob Mathuni, mit dem besten Ergebnis auf VfB Seite holten ihre Mannschaftspunkte. Doch trotzt ausgeglichenen Sätzen konnte Wolfgang Bleikert seinen Mannschaftspunkt nicht erringen. Thomas Tetzlaff musste gegen den stärksten Spieler im Team der Gäste antreten und konnte seinen 558 Holz nichts entgegen setzen . So verlor man obwohl man insgesamt 9 Sätze gewonnen hatte aufgrund der höheren Holzzahl der ...

Jakob Mathuni spielte 532 Holz

Schon am Donnerstag empfing die Dritte den BMW SKK Landshut 1 und man gewann klar mit 6 zu 2 Punkten bei 16,5 zu 7,5 Sätzen und 3162 zu 3041 Holz. Obwohl Tobias Empl auf Seiten des VfB mit 541 Holz das beste Ergebnis erzielte und 2 zu 2 Sätze spielte, musste er seinen Mannschaftspunkt an Arnold Szeghedi abgeben, der 4 Holz mehr erzielte. Auch Simon Schmitt konnte trotz Satzteilung nicht den MP für sich behaupten, er musste sich Dieter Heckl geschlagen geben. Dagegen fuhren Rocky Schöne, Klaus Detzer, Marcus Most und Gunter Matschinsky ihre Mannschaftspunkte ein und haben nun auf Tabellenplatz ...

Trotz 541 Holz musste Tobias Empl den Mannschaftspunkt abgeben

Knapp mit 3 zu 5 Punkten bei 11 zu 13 Sätzen und 3286 zu 3200 Holz gewinnt die Zweite ihr erstes Spiel im Jahr 2023 bei der SpG Lappersdorf Simbach 1. Mit 571 Holz holte Dan Mihaila auf Seiten der Hallbergmooser das beste Ergebnis und seinen Mannschaftspunkt. Diesen holten auch Tobias Empl und Markus Ruschitzka. Starke 565 Holz steuerte auch Benedikt Ruschitzka bei doch er musste sich dem stärkstern Spieler der Gastgeber Johann Stömmer mit 577 Holz geschlagen geben. Da aber die Zweite insgesamt recht gute Ergebnisse erzielte konnte man am Ende aufgrund der 14 Holz mehr auf der Haben -Seite die...

Dan Mihaila holte mit 571 Holz das beste Mannschaftsergebnis

„ An sich sollte man die Losfeen auswechseln," so Sepp Niedermaier, der Teammanager der Kegler des VfB Hallbergmoos, „sonst wird es einseitig und langweilig". Bei der Auslosung der Partien für das Viertelfinale des DKBC-Pokals am Montag 19.12 schlug das Schicksal wieder brutal zu, denn nach der Auslosung in der Champions-League wurde auch hier den Keglern mit Rot Weiß Zerbst der denkbar schwerste Gegner zu gelost. „Erschwerend kommt noch hinzu dass wir beim 16 fachen deutschen Meister und Weltpokalsieger am 29.4.23 antreten müssen, aber wir lernen mit jedem Spiel die Zerbster besser kennen und...


Es war die letzte Partie für die Bundesliga Kegler des VfB Hallbergmoos in diesem Jahr. Im Achtelfinalspiel des DKBC-Pokals empfing man den Bundesligisten SV Wernburg und gewann mit 6:2 Punkten bei 15:9 Sätzen und 3690 zu 3544 Holz. Zuletzt war der SV Wernburg am 19.11. zum Bundesliga-Spiel zu Gast beim VfB und damals mussten die Thüringer eine 8:0 Niederlage einstecken. Unter dem Motto „schlimmer kann es nicht mehr werden", waren die sympathischen Kegler angereist. Sie kamen etwas verspätet an und mussten das Fehlen der beiden Zeh-Brüder kompensieren. Auf Hallbergmooser Seite fehlte Lukas Fun...


Weihnachtsfeier der Kegler Seid 1 ½ Jahren ist Marcus Most nun Abteilungsleiter der Kegler und er macht seine Sache gut, so Teammananger Sepp Niedermair und Sportlicher Leiter Thomas Tetzlaff. Nun galt es das erste Mal eine Weihnachtsfeier als Abteilungsleiter zu organisieren und auch das hatte er im Griff. Nach dem Einzug ins Viertelfinale war man guter Stimmung und so zogen Spieler der Ersten , Zweiten, Dritten, Vierten und Gemischten mit Partnern und Kinden in den Nebenraum der Sportgaststätte um, um dort zunächst mehr oder weniger gemeinsam zu Essen. Als dann alle endlich ihren Hunger gest...


„Sie haben einfach konstanter gespielt," „Die Zerbster waren in der Breite besser aufgestellt," „Schade,", das waren einige Kommentare von Zuschauern und Spielern nach der 2:6 Niederlage der VfB Kegler gegen Rot Weiß Zerbst im Rückspiel der Champions-League. In einem spannenden Kampf bei dem auf der Kegelbahn im Sportforum alle Sitzplätze belegt waren, bedeuteten 3718 zu 3789 Holz erst mal das Ende der internationalen Spiele für die Kegler aus der Flughafengemeinde. Nach der Begrüßung und dem Abspielen der Nationalhymne, die vielstimmig begleitet wurde, startete das erste Champions-League...

Mario Nüsslein und DamirCekovic holten die Mannschaftspunkte für den VfB

Am Samstag findet auf den Kegelbahnen im Sportforum ein sportliches Highlight statt. Zu ersten Mal wird ein Champions-League Spiel dort stattfinden und das mit Hallbergmooser Beteiligung. Das Hinspiel hatten die VfB'ler in Zerbst mit 5:3 und 15:9 Sätzen verloren.Um gegen den haushohen Favoriten Zerbst in der Champions-League weiter zu kommen benötigt man, so Abteilungsleiter Marcus Most einen 5:3 Sieg mit mindestens 15,5 zu 7,5 Sätzen oder mehr, besser noch einen 6:2 Sieg. Mannschaftskapitän Damir Cekovic hat ein gutes Gefühl : „Wir sind quasi die Underdogs, mehr Druck lastet auf Zerbst, das m...

Beim letzten Besuch der Zerbster im Oktober 21 (Bild) verlor man nach spannendem Kampf mit 3:5 Punkten und 10 zu 14 Sätzen mit einer Differenz von 38 Holz

Mit 2:6 Punkten, bei 8,5 zu 15,5 Sätzen und 3760 zu 3815 Holz gewinnt der VfB beim heimstarken Breitengüssbach. Aber so souverän wie das Ergebnis aussieht, war das Spiel oftmals nicht. Es war der letzte Spieltag der Hinrunde und zugleich das letzte Bundesligaspiel in 2022. Man kennt sich gut, nicht nur das der TSV Breitengüssbach von früh an der Heimatverein für Mario Nüsslein war, sondern man hatte gemeinsam auch im diesjährigen NBC-Pokal im rumänischen Cluj gespielt und dort sich Platz 2 und 3 auf dem Podium sowie die Qualifikation zur Champions League geholt. Wie in vielen der letzten Spiel...

Am Samstag 3.12. musste die Zweite schon um 12.00 Uhr beim Tabellennachbar BlauWeiß Hofdorf antreten. Und es wurde eine enge Partie beim Gastgeber und Tabellendritten der Bezirksoberliga. Während Dan Ioan Mihaila und Willi Ruschitzka die beiden einzigen Mannschaftspunkte für den Tabellenvierten VfB einfuhren( Mihaila mit 4:0 Sätzen und dem Bestwert von 565 Holz, sowie W. Ruschitzka mit 3:1 Sätzen und 526 Holz) spielten die anderenVfB- Spieler genügend Kegel. Denn am Ende hatten die Hallbergmooser 13 Sätze und 3114 Holz erspielt und erhielten so noch die 2 MP für das bessere Gesamtergebnis, da ...


Mit 2:6 Punkten, bei 8,5 zu 15,5 Sätzen und 3760 zu 3815 Holz gewinnt der VfB beim heimstarken Breitengüssbach. Aber so souverän wie das Ergebnis aussieht, war das Spiel oftmals nicht. Es war der letzte Spieltag der Hinrunde und zugleich das letzte Bundesligaspiel in 2022. Man kennt sich gut, nicht nur das der TSV Breitengüssbach von früh an der Heimatverein für Mario Nüsslein war, sondern man hatte gemeinsam auch im diesjährigen NBC-Pokal im rumänischen Cluj gespielt und dort sich Platz 2 und 3 auf dem Podium sowie die Qualifikation zur Champions League geholt. Wie in vielen der letzten Spiel...


Mit guten 3235 zu 3075 Holz, sowie 14,5 zu 9,5 Sätzen und 5:3 Punkten siegt die Dritte gegen Blaue Kugel Moosburg 1. Ein herausragendes Ergebnis lieferte dabei Benedikt Ruschitzka ab, der mit 611 Holz, eine neue persönliche Bestleistung schaffte . Er holte damit seinen Mannschaftspunkt, ebenso wie Willi Ruschitzka und Klaus Detzer. Haarscharf am MP vorbei dagegen die anderen drei Spieler : Klaus Voß, Rocky Schöne und Christian Anker konnten sich jeweils 2 Satzpunkte sichern, mussten sich aber wegen der höheren Holzzahlen ihrer Gegner sich diesen geschlagen geben. 2 3


Nach ihrem ersten Auftritt in der Champions-League können die VfB Kegler hoch erhobenen Hauptes aus Zerbst heimkehren. Zwar verloren sie mit 5:3 Punkten bei 15 zu 9 Sätzen und 4080 zu 3969 Holz, aber sie verbesserten ihren eigenen Teamrekord und Damir Cekovic spielte eine neue persönliche Bestleistung. Schon vor der Partie hatten die Zerbster folgendes gepostet: „Zerbst hat mit Ligakonkurrent Hallbergmoos fahrtechnisch zwar ein 'Traumlos', sportlich aber einen harten Brocken gezogen." Und als harter Brocken erwiesen sich die Vertreter des VfB auch. Mit den zwei VfB Mannschaftsbussen des VfB wa...


Gut gespielt , doch am Ende gab es ein Unentschieden für die Herren 3 beim SKC Pfaffenberg am Samstag 19.11. Gerd Matschinsky, Rocky Schöne und Thomas Tetzlaff hatten bei jeweils 2:2 Sätzen sich ihre Mannschaftspunkte gesichert, doch Wolfgang Bleikert hatte das Hammerlos erwischt. Sein Gegner, Martin Sedmaier einer der stärksten Spieler in der Liga, lieferte mit 540 Holz ein Spitzenergebnis ab und sorgte dadurch auch für die höhere Holzzahl , was den Gegnern zu dem einen so erzielten Mannschaftspunkt auch die 2 MP's für das bessere Gesamtergebnis brachten. Mit zwei Spielen weniger als der Tabe...

Rocky Schöne erzielte mit 488 Holz das beste Ergebnis der Hallbergmooser Kegler in Pfaffenberg

Am Ende waren es auf beiden Seiten 3 Mannschaftspunkte, die zu Buche standen, doch Oberlauterbach erzielte 3 Holz mehr und holte sich so den Gesamtsieg mit 3350 zu 3353 Holz. Dabei holte sich zwar 12,5 zu 11, 5 Sätze aber es reichte nicht. Benedikt Ruschitzka, Dan Ioan Mihaila (Tagesbester mit 586 Holz) und Reinhard Döll hatten die 3 Mannschaftspunkte gewonnen und obwohl die 3 anderen Teamspieler mit 572 (Tobias Empl) , 563( Willi Ruschitzka) und 570 Holz ( Markus Ruschitzka) sehr gute Ergebnisse gespielt hatten fehlten am Ende 3 Holz. Durch diese ärgerliche Niederlage rutscht die zweite Herre...


Mit 3831 zu 3544 Holz, 8 zu 0 Punkten und 20 zu 4 Sätzen gewinnt der VfB Hallbergmoos gegen den bis dato Tabellenvierten SV Wernburg. Bei diesem Kantersieg fährt Lukas Funk einen neuen Einzelbahnrekord ein und auch die Bundesligakegler stellen einen neuen Mannschaftsrekord auf den Bahnen im Sportforum am Söldnermoos auf. Schon fast 2 Stunden vor Start hatten sich Kegler aus Bad Endorf auf den Bahnen eingefunden um einmal als Zuschauer ein Bundesliga-Spiel zu verfolgen. Sie erlebten einen herzlichen Empfang der Gäste aus Wernburg, denn genau so wie der VfB Hallbergmoos waren die Kegler 2019/20 ...


Nach dem Sieg gegen den Zweitligisten SKK Eschlkam fand am Montag 14.November die Auslosung der Achtelfinalspiele statt. Danach wird es bei den Herren zwei Erstligaduelle geben. In einer dieser Partien empfängt am 17.12. der VfB den SV Wernburg, der auch schon am jetzigen Samstag in der Bundesligapartie im Sportforum zu Gast sein wird. Das zweite Erstligaduell bestreiten der TSV Breitengüßbach und der SKK Raindorf.


Bei 11 zu 13 Sätzen gewann die Herren 3 bei, der bis dahin punktgleichen Mannschaft von, Croatia Landshut 2 dank des höheren Mannschaftsergebnisses von 3002 gegen 2921 mit 5:3 MP. Dabei sah es zunächst nicht so gut aus. Daniel Süss musste nach dem 1. Wurf des 2. Satzes durch Abteilungsleiter Marcus Most ersetzt werden, doch gemeinsam holte man dann trotz Satzteilung mit 504 Holz den ersten Mannschaftspunkt. Ebenfalls ihre Mannschaftspunkte sicherten sich im spannenden Finale Wolfgang Bleikert gegen Perica Lukac mit 515 zu 488 Holz und Reinhard Döll mit dem Tagesbestergebnis von 567 Holz g...


Nachdem man im Juli dieses Jahres bereits das (wegen Corona verschobene) Bayernpokalfinale der Bayerischen Freizeitkegler ( VBFK e.V.) für 2020 ausgerichtet hatte, waren am Sonntag 13. November erneut die Freizeitkegler aus ganz Bayern zu Gast um ihre besten Teams zu küren. Wie vom Organisator und Koordinator auf der Seite des VfB Thomas Tetzlaff angekündigt fand pünktlich um 17.00 Uhr die Siegerehrung statt. Roland Schiffner, der Präsident des Bayerischen Freizeitkeglerverbandes und Sportwartin Lisa Graf wurden bei der Siegehrung vom Hallbergmooser Bürgermeister unterstützt.Sepp Niedermaier, ...


Klar mit 8:0 Punkten bei 22,5 zu 1,5 Sätzen und 3599 zu 3295 Holz gewinnt das Bundesligateam des VfB Hallbergmoos gegen den SKK Eschlkam 1979 im Rahmen der dritten Runde des DKBC -Pokal der Männer. Der Aufsteiger in die 2.Bundesliga Mitte war aus dem Bayerischen Wald angereist und startete recht gut auf den ersten Bahnen. Doch recht schnell relativierten sich die Ergebnisse und die Hallbergmooser zogen ihre Spiele durch. Einzig Dan Ioan Mihaila gab gegen Michael Schamberger einen Satz, den zweiten ab, gewann aber dennoch klar mit 550 zu 520 Holz den Mannschaftspunkt. Mit 4:0 Sätzen bei 600 zu ...


Mit 4137 zu 3956 Holz ( neuer Teambestleistung für den VfB) , 16,5 zu 7,5 Sätzen und 6,5 zu 1,5 Punkten verliert der VfB Hallbergmoos beim Rekordmeister Rot-Weiß Zerbst. Dabei war es zumindest zum Anfang des Spiels ein hochwertige Partie, wobei der Kapitän der Zerbster Timo Hoffmann urteilte, dass die Partie zu diesem Zeitpunkt auf Messers Schneide stand. Die zwei Startpartien bestritten Lukas Funk gegen Florian Fritzmann und Patrick Krieger gegen Christian Wilke. Während Patrick Krieger trotz guter 649 Holz keine Chance gegen Christian Wilke hatte, der sich mit 4:0 Sätzen und 720 Kegeln den M...


Es war das Spitzenspiel in der Männer Bezirksoberliga Niederbayern. Als Tabellenerster reiste der VfB Hallbergmoos II an und musste nach der Partie mit dem Gastgeber KC Bernried die Plätze tauschen und ist nun zweiter. Mit 3178 zu 3090 Holz bei 15 zu 9 Sätzen und 5 zu 3 Punkten verlor man. Die Mannschaftspunkte für den VfB holten Wilfred Ruschitzka, Dan Mihaila und Tobias Empl. Am Samstag 19.11. wird es erneut ein schweres Spiel für die Zweite geben. Da empfängt man den Tabellenvierten SKK Oberlauterbach I auf den heimischen Bahnen.


Am Samstag 5.11 spielte die Gemischte nach der Vierten gegen den Tabellennachbarn Blaue Kugel Moosburg G 1. Während die Hallbergmooser Vertreter vor dem Spiel noch auf Rang 3 lagen, hatten die Gäste Platz 4 inne. Die Anfangspartien bestritten Danica Nießen gegen Reinhard Reif und Karin Greier gegen Veronika Bischof. Nießen spielte gut auf und konnte gleich die beiden ersten Sätze für sich behaupten, doch ihr Gegner wurde von mal zu mal stärker und spielte mit 150 Holz einen starken vierten Satz und konnte so bei 2:2 Sätzen aufgrund der mehr erzielten Kegel ( 491 : 510 ) den Mannschaftspunkt er...


Am Samstag 5.11. trafen auf den Bahnen im Sportforum die direkten Tabellennachbarn in der Kreisliga Isar, der VfB Hallbergmoos 4 und der TSV Altfraunhofen 3 aufeinander. Der VfB als Tabellenfünfter hatte dabei bei 4 Spielen 5:3 Punkte auf dem Konto,  das Gästeteam war mit 5:5 Punkten sechster. Als erste gingen Gerd Matschinsky und Jakob Mathuni auf die Bahnen. Mit starken 503 Holz, dem besten Ergebnis auf VfB-Seite in diesem Spiel, konnte Gerd Matschinsky bei 2,5 zu 1,5 Sätzen seinen Mannschaftspunkt gegen Christoph Angelhuber machen. Er hatte damit 13 Holz mehr als sein Gegner. Wesentlic...


Am Donnerstag 3.11. empfingen die Herren 3 den SKK Eichbaum Landshut 1 auf den heimischen Bahnen. Leider lief es nicht gut für die Verteter des VfB gegen den derzeitigen Tabellenzweiten, denn man verlor mit 3072 zu 3129 Holz, bei knappen 11,5 zu 12,5 Sätzen und 2.5 zu 5, 5 Punkten gegen den Tabellenzweiten der Bezirksliga A Isar. Besonders stark in dieser Partie Neuzugang Christian Anker, der mit 560 Holz auch des beste Ergebnis auf den Bahnen erzielte. Er konnte ebenso wie Reinhard Döll mit 543 Holz seinen Mannschaftspunkt sichern. Stark gepielt hatte auch Tobias Empl der mit 553 Holz zwar da...


Mit 6:2 Punkten, 14:10 Sätzen und 3771 zu 3717 Holz gegen den KC Schwabsberg holt sich der VfB den fünften Sieg in Folge und verteidigt damit die Tabellenspitze. Zu Beginn des Spiels hatte es der Kapitän der Gäste Fabian Seitz es schön formuliert, : Wir müssen hier nichts, Können hier aber alles. Vor und nach der Partie war es ein freundschaftliches Aufeinandertreffen, denn man kannte sich sehr gut unter den Spielern, doch während des Wettkampfs waren die Freundschaften zweitrangig, es ging um den Sieg. Auch wenn die Schwabsberger auf Tabellenplatz 7 standen, waren die Hallbergmooser vorgewarn...


Image
Anschrift & Kontakt
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.