Berichte Fußball Junioren

 

VFB Hallbergmoos U 8 II – TSV Paunzhausen 4:1 (2:1)

24.09.2017

 Mannschaftsbild U 8

Am Sonntag, den 24.09.2017, bei herrlichem Sonnenschein absolvierte die U 8 ihr erstes Heimspiel. Zu Gast war die Mannschaft vom TSV Paunzhausen. Zahlreiche Zuschauer wollten sich dieses Spiel nicht entgehen lassen. Die Spieler von Trainergespann Andreas Leder und Andreas Gadau begannen mit viel Druck und Zweikampfstärke. Allein in den ersten acht Minuten hatten die VfB'ler 5 Chancen zur Führung. Leider fehlten meist ein paar Zentimeter oder der starke Torwart vom Gegner stand zur Stelle. Doch in der zehnten Minute zappelte doch der Ball im Netz von Paunzhausen. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten und kam durch ein schönes durch ein schönes Zusammenspiel zu Stande. Nicht desto trotz kam Paunzhausen auch zu Möglichkeiten. Der Gast war stark bei Standardsituationen, aber die Hallbergmooser Abwehr und der Torwart konnten diese gut abwehren. Doch Sekunden vor der Halbzeit kam ein Ball von der rechten Ecke scharf in den Strafraum und konnte vom Gegner angenommen werden und dann prallte der Ball vom Pfosten ins Tor.

In der zweiten Halbzeit fingen die VfB'ler wieder an den Gegner in der eigenen Hälfte zu stören, was zu zahlreichen Chancen für die Hallbergmooser führte. Aufgrund eines Handspiels im Strafraum gab es einen Elfmeter, doch der starke Paunzhausener Torhüter wehrte den Torschuss ab. Doch dies verunsicherte die U 8 Spieler nicht denn etwas später belohnten Sie sich mit zwei weiteren Toren. Gegen Ende der Partie wurde der VfB- Torhüter zum Held, denn er behielt bei zwei brenzligen Situationen die Nerven und sicherte so den 4:1 Sieg.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung hatte die U 8 den zweiten Saisonsieg eingefahren. Die Trainer sind stolz auf ihre Jungs , denn sie ließen sich nie aus der Ruhe bringen und das gegen gegen ältere Gegenspieler. So bewiesen sie tollen Teamgeist .Am Freitag ist die U 8 zu Gast in Oberhaindlfing und Trainer und Spieler freuen sich auf die Partie. 25.09.2017 Andreas Gadau und Andreas Leder

 

SG Eichenfeld II – VFB Hallbergmoos 2:5 (1:2)

 15.09.2017

U 8 in Eichenfeld

Endlich ging es los! Die Saison hat begonnen!

Am Freitag, den 15.09.2017 war die U 8 zu Gast bei der SG Eichenfeld-Freising. Bei schönem Wetter und mit einer motivierten Mannschaft machten die VfB'ler dem Gegner direkt Druck. So dauerte es nicht lange bis der VfB das erste Tor erzielte. Die Spieler des Trainerteams Doppelandi hatten die gegnerische Mannschaft gut im Griff. Durch ein Eigentor der Eichenfelder erhöhten man auf 2:0. Kurz vor der Pause hatte Eichenfeld durch einen Ballverlust seine erste Chance und nutzte diese eiskalt.

Das brachte die Spieler aus der Moosgemeinde nicht aus der Ruhe und in der zweiten Halbzeit machte man da weiter, wo man in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. So konnte man durch schnelle Angriffe nach vorne die Führung ausbauen. Am Ende gewann der VfB das Spiel mit 5:2.

Jeder hat alles gegeben und hat als Mannschaft gezeigt, was Teamgeist heißt. Somit konnten man den ersten Saisonsieg feiern. Es war ein faires Spiel von beiden Mannschaften, was sich am Schluss beim Shake-Hand und einem kleinen Elferschießen zeigte.

 U 8 spielt Vorbereitungsturnier in Oberding

09.09.2017

02 TurnierOberding

Am 09.09.2017 nahm die U8 vom VFB Hallbergmoos beim Vorbereitungsturnier in Oberding teil. Sinn und Zweck des Turnieres war es Spaß zu haben und sich auf die Saison einzuspielen, die am kommenden Wochenende beginnt. Der TuS Oberding lud neben dem VfB noch die Mannschaften des FC Moosinning und den FC Eitting ein. Siegerehrung gab es keine, es sollte einfach jeder gegen jeden spielen. Spielzeit 2 x 11 Minuten.

Der erste Gegner der VfB'ler war der FC Moosinning, der Dank des starken Auftretens der Spieler von Trainergespann Andreas Leder und Andreas Gadau mit 2:1 bezwungen werden konnte. Es war ein spannendes Spiel bis zur letzten Sekunde.

Im zweiten Spiel war vielleicht die Freude des Sieges noch in den Köpfen, denn der VfB verschlief die erste Halbzeit komplett. Dabei durfte man aber nicht nicht vergessen, dass es die ersten Spiele der U 8 waren und dass Team bei solchen Spielen dazu lernt. In der zweiten Halbzeit zeigten die Jungs dann ein anderes Gesicht und zeigten was Sie drauf hatten. Leider wurde das gute Spiel in der zweiten Halbzeit nicht mit einem Tor belohnt und somit verlor man gegen den TuS Oberding mit 0:4.

Im dritten Spiel gegen Eitting ließen die Kräfte nach. Trotzdem kamen man gefährlich vors Tor von Eitting. An diesen Tag war der Gegner jedoch eine Nummer besser und gewann gegen den VfB mit 3:0.

 Fazit zum Turnier: Das Turnier sollte als Test dienen und an Spaß sollte es auf gar keinen Fall fehlen. Die Mannschaft hat Potenzial. Sie hat eine gute Leistung gezeigt und man konnte sehen, dass es ein Team ist , egal ob Sieg oder Niederlage. So darf es weiter gehen! Andreas Gadau und Andreas Leder

 

Feedback