Berichte Tanzsport & Jumping®

Jumpen, bis man glücklich k.o. ist

21.5.2017
 Zum zweiten Mal lud die Abteilung Tanzsport und Jumping zur Jumping Party ein. Wegen der vielen Anmeldungen musste man in Erding noch 15 weitere Trampoline von Fit und Form  ausleihen, damit insgesamt  42 Jumpingbegeisterte ihrem Sport betreiben konnten. Mit dabei auch mehrer Männer und auch ganz junge Jumperinnen. Da für manche 3 Stunden Fitness zuviel des Guten waren teilten sie sich mit  Freundinnen  jeweils ein Trampolin.  "Die Party war ein voller Erfolg, insgesamt hatten wir 42 Teilnehmer, und auch viele Sportlerinnen, die noch nicht in der Tanzsportabteilung aktiv sind. Die Teilnehmer hatten viel Spaß trotz des vielen Schwitzens, werden wir auf jeden Fall wieder so einen Jumping-Event anbieten," so Abteilungsleiterin Renate Hofbauer. 21.5..2017 cob
 

21.05.17 Jumping Party 121.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 221.05.17 Jumping Party 2


Tanzsportvorführung von Jung bis a bisserl Älter begeistert

26.07.2016

Tanzab.2016

Auch heuer gab es kurz vor Beginn der Schulferien wieder die große Tanzvorführung der Abteilung Tanzsport & Jumping® im Gemeindesaal. Trotz des schwülen Wetters waren zahlreiche Eltern, Oma's und Opa's, Verwandte und Freunde gekommen um die ersten bzw. die Fortschritte der Tänzer zu bewundern. Dass man mit dem Tanzen schon sehr früh anfangen kann, bewies der dreijährige Louis, der auf der Bühne stehend nicht nur seine Trainerin Renate Hofbauer, sondern auch die zahlreichen Zuschauer mit seinen „Moves“ begeisterte. Apropos begeistern. Bei poppiger und mitreißender Popmusik begleiteten die Gäste jede Aufführung der Nachwuchstänzer mit rhythmischen Klatschen und so herrschte in dem gut gefüllten Gemeindesaal eine fröhliche Stimmung. Nach den gelungenen Auftritten der Gruppen galt der starke Beifall nicht nur den Tänzern und Tänzerinnen für ihre gelungenen Auftritte sondern auch den Trainerinnen Renate Hofbauer, Sabrina Schuster und Simona Sufliarska für die tollen Choreographien.   cob 27.7.2016

Tanzabt. 2016

weitere Bilder: einfach anklicken

 


Erste Jumping-Party ein voller Erfolg

22.5.2016

05 Jumping-Party 87 1

Gut 30 Teilnehmer trotzten dem schönen Wetter und statt den Sonnenschein anzubeten gingen sie im Sportforum dem sportlichen Vergnügens des Jumping® nach. Unter den 30 Freizeitsportlern waren zwei Männer und die Hälfte der Sprungbegeisterten waren Neuanfänger, aber das war kein Hindernis. Denn Sabrina Schuster und Renate Hofbauer starteten die Jumping-Party zunächst mit den Grundlagen,damit alle auf dem gleichen Niveau starten konnten. Und es klappte, nach und nach wurde die Intensität gesteigert, die Beats schneller. Aber damit keiner schlapp machte wurden natürlich auch Pausen gemacht. Als nach 3 Stunden mit der inoffiziellen Jumping-Hymne Bigroomblitz die Party beendet wurde, wussten die Teilnehmer sie hatten tolles für ihre Fitness geleistet. Sabrina Schuster und ihre Mutter Renate Hofbauer waren sich nachdem Event einig, es wird wieder eine „Jumping-Party geben, denn alle waren begeistert". Ein großer Dank der Beiden geht an die Gemeinde Hallbergmoos, denn sie sponserte die Anschaffung von sechs weiteren Jumping-Trampoline und ermöglichte somit, dass im Sportforum nicht nur die Jumping-Party stattfinden konnte, sondern auch immer mehr Sportler diesem neuen Fitness-Trend nachgehen können.   cob/ Fotos Köhler

02 Jumping-Party 7506 Jumping-Party 10408 Jumping-Party small

 


Tennies suchen Mittänzer

02.12.2015

Spaß an der Bewegung, sich cool und lässig zu den neuesten Hits bewegen zu können, vielleicht einmal in der Teeniegarde mit zu machen oder mal bei You tube mit einem Viedeo zu sehen sein, all das sind die Gründe, warum derzeit 6-8 Teenies ab 10 Jahren bei den Dance-Styles von Sabrina Schuster besuchen. Aber für echt gute Choreos werden noch dringends Mädels, aber auch Jungens gesucht, die mit machen. Wer also mal Lust hat, rein zu schauen, ist herzlich eingeladen mal mittwochs von 16.45-17.30 Uhr in Sportforum zu kommen und einfach mal mit zu tanzen.   cob 04.12.2015

015 DanceStyles Teens

 


Jumping® für Übungsleiter

17.10.2015

Um die neue Sportart „Jumping“ auch den Übungsleitern und Übungsleiterinnen nahe zu bringen, hatte Renate Hofbauer Abteilungsleiterin Tanzsport & Jumping® am Samstag 17.10. zu einer Übungsstunde ins Sportforum eingeladen. Leider war die Resonanz nicht so groß wie erhofft, doch alle Anwesenden zeigten sich von dem „Springssport auf dem Trampolin“ begeistert. Unterstützt von ihrer Tochte Sabrina, die ebenfalls die Lizenz einer „Jumping® Trainerin“ besitzt, wurde mit flotter Musik gezeigt, welche „Moves“ möglich sind und wie man eine Trainingsstunde aufbaut. Dass dabei die ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit auch gewährleistet wird, liegt Renate Hofbauer sehr am Herzen. Denn auch wenn alles so leicht und flott erscheint, verbraucht der Körper viel Energie. Davon konnte sich auch Anni Schäfer überzeugen, die Leiterin der Fitness und Gymnastikabteilung, die sich begeistert von den Möglichkeiten dieses Sportes zeigte, der Knie und Gelenke schont, aber umfassend die Muskulatur trainiert.

Derzeit sind folgende Kurse schon im Angebot:

- Dienstag 18 - 19 Uhr und 20 - 21 Uhr
- Donnerstag 17:30 - 18:30 Uhr
- Freitag 8:30 - 9:30 Uhr

Geplant sind je nach Interesse nach der langen Nacht des Sportes

- Mittwoch 18:30 - 19:30
- Donnerstag 17 - 18 Uhr / 18 - 19 Uhr

20151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.1000220151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.1000320151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.1000420151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.1000520151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.1000720151017-2015JumpingÜbungsleiterstunde17.10008

 


Tanzaufführung 2015

28.07.2015

Einmal im Jahr lädt Tanzsportabteilungsleiterin Renate Hofbauer Eltern, Verwandte und Freunde in den Gemeindesaal um das Erlernte aus allen Kursen zu zeigen. Von den Allerjüngsten bis hin zu den Damen, oder wie eine Teilnehmerin sagte, den Teenies ++, demonstrierten alle auf der Bühne ihr Können. Wie immer gab es dazu aktuelle Hits, die das Publikum zum mit klatschen animierte. Als besonderes Schmankerl gab es heuer noch eine „Jumping“ Einlage von Renate Hofbauer, Sabrina Hofbauer und Ingrid Gattinger. Diese Sportart gibt es nun neu im Programm des Fitness-Forum und diejenigen, die in Probestunden schon mal schnuppern konnten, sind begeistert.   cob 29.07.2015

 

 


Johanna, Tabea und Matilda suchen Mittänzerinnen

Einmal in der Woche besuchen Johanna, Tabea und Matilda das Tanztraining von Renate Hofbauer. Sie gehören zu den jüngsten Nachwuchstänzerinnen, die in der Tanzsportabteilung ausgebildet werden. Trainerin Renate Hofbauer weiß, dass im Alter von 4-5 Jahren die Aufmerksamkeitsspanne nicht sehr groß ist und spricht den Geschmack der Kinder mit lustigen und fröhlichen Kinderliedern an. Besonders beliebt ist bei den Kleinen der Hexentanz, den sie schon toll beherrschen. Aber auch so sind die kleinen Nachwuchstänzerinnen voller Elan und immer mit Begeisterung dabei. Nur eins gefällt ihnen gar nicht, nämlich, dass sie nur eine kleine Gruppe sind. Denn wenn noch mehr dabei wären, gäbe es viel mehr Spaß. Vielleicht gibt es noch mehr Mädels, die ihre Freude an der Musik und der Bewegung mit teilen wollen. Für sie, die 4-6 jährigen, findet mittwochs von 15:00 bis 15:30 Uhr die Tanzgruppe statt. Am gleichen Tag startet direkt im Anschluss die Gruppe der ab 7-jährigen, die um 16.15 Uhr endet. Die Gruppe der 9-jährigen und Älteren trainieren ab 16.15 bis 17.00 Uhr. Für weitere Fragen und Information steht Renate Hofbauer unter 0811/3310 zur Verfügung.  

Matilda Tabea u Johanna starker MannNachwuchstänzerinnen beim ausruhenNachwuchs beim  Can Can versuch 

cob 3.12.2014


Dance-Styles: Tanzen macht Spaß  

 Da setzen sich die Jüngsten nieder

Tolles AbschlussbildEinmal im Jahr zum Abschluss der Tanzkurse präsentieren sich die Tänzer und Tänzerinnen einem breiten Publikum im Gemeindesaal. So konnten auch heuer Eltern, Verwandte und Freunde sich davon überzeugen, dass Tanzen Spaß macht. Insgesamt 16 Vorführungen gab es, dabei  traten die 7 Gruppen mit aufeinander abgestimmten Outfits auf oder passend zur Musik mit Ballons (Lied: Air Balloons) oder ähnlichem. Einer der Höhepunkte, wie auch in den letzten Jahren, war der Auftritt aller 90 Teilnehmer zu einer gemeinsamen Choreographie. Mit viel Applaus wurden alle Vorführungen begleitet und akrobatische Einlagen von der Teenie-Garde wurden mit Extra-Beifall honoriert. Besonders  niedlich und süß waren auch wieder die Auftritte der jüngsten Nachwuchstänzerinnen. Ab dem 17. September beginnen wieder die neuen Dance-Styles-Stunden. Getanzt wird zu allem, was Spaß macht, wie Hip Hop, Jazz, Video-Clip-Dance, Latin usw. und wer Spaß am Tanzen hat, ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen und mit zu machen. Informationen gibt es bei Abteilungsleiterin Renate Hofbauer unter 0811/3310.

Gelungene Akrobatik bei der TeeniegardeDas Angebot der VfB Abteilung Tanzsport umfasst jeden Dienstag von 19.00-20-00 Uhr einen Kurs für Erwachsene und am Mittwoch 4 Kurse für Kinder und Jugendliche. Kurs 1 läuft von 15.00-15.30 Uhr und wendet sich an Kinder von 5-6 Jahren. Für Kinder von 7-9 Jahren findet der Kurs von 15.30 -16.15 Uhr statt. Kinder von 9-11 Jahren treffen sich von 16.15 -17.00 Uhr und die Teenies ab 12 Jahren trainieren von 17.00-18.00 Uhr.

Alle Aktiven bei Shot me downDie Teeniegarde

 Auftritte nah beim Publikum

 

 

Feedback